Bergwelten_JRohn_20170119_38

Schneeschuhtour

ab 59,00

Das Schneeschuhwandern ist eine ideale Möglichkeit für Nichtskiläufer, die zauberhafte Winterlandschaft intensiv zu erleben. Diese faszinierende Form des Winterwanderns verbindet Sport und Natur und ist für Jedermann geeignet.
Beim Schneeschuhwandern gelangen Sie fern von Hektik und Trubel auf unberührten Pfaden in wunderschönen Winterlandschaften zu besonders eindrucksvollen Plätzen.
Eine gemütliche Hütteneinkehr mit abschließender Rodelfahrt ins Tal runden die Wanderung ab.

Voraussetzungen:

Winterfeste Bekleidung (Anorak, Überhose bzw. Skihose, Handschuhe, Mütze), feste Bergschuhe, möglichst wasserdicht mit Gamaschen, Sonnenbrille, Schneebrille, Rucksack, Trinkflasche und nach Möglichkeit Skistöcke.

Schneeschuhe werden von uns gestellt!


Unsere Schneeschuhwanderungen bieten wir auch individuell ab 3 teilnehmenden Personen an!
Fragen Sie unverbindlich nach!


Unser aktuelles Angebot:

9. März 2019  -  Schneeschuhtour - mit Rodeln
  • Bewertungen 0 Berwertungen
    0/5
  • Aktivität Genre
    Action, Familientauglich, Firmen & Gruppen, Kinder, Outdoor, Outdoorschule, Schnee, Trekking
  • Schwierigkeit Einsteiger
    1/5
  • ab 3 Personen
9. März 2019
Schneeschuhtour - mit Rodeln
Start: 18:30 Uhr
Preis: 59,00
Wir besteigen mit Schneeschuhen den Wintergipfel der Brecherspitze und können nach einer Hütteneinkehr per Schlitten wieder ins Tal zurück rodeln. Die Tour umfasst ca. 600 Hm und eignet sich somit für alle Wintersportler mit normaler Grundkondition. Kosten inkl. Materialmiete (Schneeschuh, Stöcke, LVS, Schlitten)